Kategorien
#Konflikte lösen #Selfcare

Du musst dich nie verbal wehren!

Corona, Aus­län­der und Trump. Schnell kochen Dis­kus­sio­nen hoch und von dir wird ver­langt Stel­lung zu be­zie­hen. Viele schämen sich, wenn sie ihre Stimme nicht dagegen erheben.

Kategorien
#Konflikte lösen #miteinanderreden #Stressprävention

Du willst mit Menschen die dich wütend machen im Gespräch bleiben?

Wenn jemand etwas zu dir sagt, das du scharf ver­ur­teilst, dann kann schnell Wut ent­ste­hen. Wenn du aber im Ge­spräch bleiben willst oder musst, kann das “sich Hin­ein­ver­set­zen” dabei helfen, diese Wut zu reduzieren.

Kategorien
#Konflikte lösen #miteinanderreden #Stressprävention #Verschwendung vermeiden

Gutes Zuhören lernen: Mach den Test

Jetzt denkst du dir viel­leicht … also bitte junger Mann. Na­tür­lich hör ich zu! Mach den Test und finde es direkt jetzt heraus!

Kategorien
#Konflikte lösen #miteinanderreden

Verwende nie im Leben Pauschalisierungen

Alleine bei dieser Be­haup­tung sollten die Alarm­glo­cken bei dir läuten, warum? Das er­fährst du in diesem Beitrag

Kategorien
#Konflikte lösen #Verschwendung vermeiden #Ziele erreichen

“Warum” ist wichtiger als “Was”

Es gibt Momente in der Kom­mu­ni­ka­ti­on, in denen es völlig egal ist, was dein Ge­gen­über sagt. Viel wich­ti­ger ist, warum das “Was” gesagt wurde.

Kategorien
#Konflikte lösen #Stressprävention

Warum Konflikte belasten

Streit, Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten und Kon­flik­te machen eins: sie nerven. Warum das so ist, er­fährst du in diesem Beitrag.

Kategorien
#Konflikte lösen #Ziele erreichen

Humorvoll mit Übertreibungen verbale Angriffe abwehren

Wie du mit Über­trei­bun­gen freche verbale An­grif­fe hu­mor­voll und elegant ent­schär­fen kannst.

Kategorien
#Konflikte lösen #Stressprävention

Hinterfragen — Mordwaffe und Werkzeug zugleich

Ein schar­fes Messer der Kom­mu­ni­ka­ti­on! Du kannst damit Gemüse schnei­den und etwas Wun­der­vol­les kochen oder andere damit verletzen

Kategorien
#Konflikte lösen #Selfcare

Dank China mehr Gelassenheit in Konflikten

Donald Trump stockt der Atem: Aus China kommen jetzt dschi­hui und wäi­schiän. Das sind aber keine Krank­hei­ten, sondern Helfer für Ge­las­sen­heit in Konflikten